Image Slider

[KING & QUEEN TOURNAMENT] Unsere Vertreter 2013!

Hallo Bookaholics!  Grade aus dem Urlaub gekommen, habe ich mich schon an die Arbeit gemacht und jedem der 16 Buchpaare, die ihr in die Matches nominiert habt, einen Vertreter zugeordnet. Ganz stolz habe ich festgestellt, dass es sofort geklappt hat. Jedes Buchpaar hat jetzt also einen fleißigen Blogger an seiner Seite, der seinen Job Bloggerlike meistern wird und es sicher ans Ziel -den Sieg- bringen soll.

[TICK TOCK] Smalltalk oder Bye Bye und Tournament!

In einer Woche voller Neuzugängen und tollen Büchern, in denen sich doch keine Zeit zum Lesen findet, kann lesetechnisch nicht besonders viel neues berichtet werdet. Trotzdem habe ich euch ganz viel zu erzählen, was die nächste Woche angeht, das Tournament und die heiß diskutierten Spamkommentare. Vom Wochenrückblick kann diesesmal also nicht die Rede sein. Eher ein kleiner Smalltalk über was grade hier und dort in und außerhalb Stories Dreams Books so abläuft.

[REZENSION] Breathless (Firelight #3.5)


Kaufen? Klick
Sophie Jordan's breathtaking digital original novella set in the world of Firelight.
For Az, it's supposed to be a fun summer vacation with her family. Nothing complicated. Just a quick trip to test the waters as she prepares for a year on her own. That all changes when she rescues a drowning girl and meets Tate—the most gorgeous human boy she's ever seen. Tate throws her heart, her plans, and her life into upheaval, but the closer she gets to him, the harder it is to hide the secret of what she is.With no hope for a future together, the last thing that can ever happen . . . is love. [via Amazon]

[BUCHPOST] Von einer verliebten Prinzessin, die ausgesucht wurde, um atemlos im Schnee zu liegen.

Der Titel sagt schon alles, behaupte ich mal. Denn auch bei mir sind über den letzten Monat ein paar Bücher eingetrudelt, die ich euch sehr gerne zeigen möchte. Vorallem, weil auch Most Wanteds dabei sind. Wer meine "Waiting on Wednesday"-Posts liest, der weiß mit größter Wahrscheinlichkeit um welche Schätze es sich dabei handelt. Die schlechte Nachricht dabei ist leider, dass ich das Bücherkaufen wieder einstellen muss, da ich diese Bücher ja auch lesen will und keinen Stapel ungelesener Bücher rumliegen soll. Die gute Nachricht ist, dass auch zwei englische Bücher dabei sind. Denn langsam muss ich auch da wieder reinkommen, wenn ich die Read it in English Challenge gebacken kriegen will.

[FILMNEWS] Die Bestimmung: Theo James spielt Four und noch andere besetzte Rollen!


Quelle: Divergent Movie
Liebe Bookaholics,  da wollte ich grade eigentlich etwas für die Schule tun, da entdecke ich auch Facebook plötzlich eine ganz besondere Nachricht! Denn, wie bestimmt viele von euch wissen, kommt 2014 auch der Bestsellerroman "Die Bestimmung" in die deutschen Kinos. Schon länger verfolge ich auf Twitter und Facebook einige Diskussionen über den Cast; vorallem über die Besetzung von dem männlichen Protagonisten und eindeutigen Sympathieträger Four bzw. Tobias Eaton. Alex Pettyfer wurde vorgeschlagen und auch andere, aber schließlich ist die Wahl auf einen anderen Schauspieler gefallen: Theo James!
 

[TICK TOCK] Ich halte hier Stellung! und brauche Hilfe!

Während die halbe Bloggerwelt Leipzig erkundet, halte ich hier bei Stories Dreams Books die Stellung. Trotzdem bin ich ganz im Bücherwahn, verschlinge ein Buch nach dem anderen und träume mich überraschenderweise nicht nach Leipzig. Denn neben den wundervollen Büchern, die bald bei mir eintrudeln, ist das King & Queen Tournament mitten in den Vorbereitungen. Genauso wie mein Osterferienurlaub, der kurz bevorsteht. Also: Ich stecke zwischen Vorbereitungen, Urban Fantasy, Flamingos im Schnee und Sushi!

[REZENSION] Die Auserwählte

Kaufen? Klick
 Mia Price liebt es, vom Blitz getroffen zu werden. Es löst in ihr eine überwältigende Energie aus, nach der sie sich immer öfter sehnt. Als aber ein gewaltiges Erdbeben ihre Heimat Los Angeles fast komplett zerstört, geht es nur noch ums Überleben. Im Chaos der Nachbeben werben zwei rivalisierende fanatische Gruppen um Gefolgsleute. Beide versprechen, dass nur ihre Anhänger den nahenden Weltuntergang überleben werden, und beide wollen Mia auf ihre Seite ziehen. Ist sie etwa die Schlüsselfigur der bevorstehenden Apokalypse?

[WAITING ON WEDNESDAY] Silber oder: Dieses Mal gibt es von Kerstin Gier mal keinen Edelstein!

 
Mit Kerstin Gier verbinde ich die Edelsteintrilogie rund um Gwendolyn, Gideon und deren chaotisches Zeitreiseleben, die nicht nur mich, sondern auch viele andere Bookies überzeugt hat und welche auch jetzt -mit der Verfilmung des ersten Teiles "Rubinrot"- in aller Munde ist. Die anderen Romane von der Autorin habe ich, fehlendem Interesse wegen, nicht gelesen, aber jetzt steht es ganz sicher fest, dass bald ein weiteres Werk von Kerstin Gier erscheinen wird, welches mal kein Frauenroman ist und wo ich hellhörig wurde. Denn bei dem Beititel "Das erste Buch der Träume" ist meinerseits von fehlendem Interesse 
keine Spur! 

[KING & QUEEN TOURNAMENT] Die Top 16 steht fest! oder: Searchin for Vertreter!

Hallu Bookaholics! Die Now or Never Chance ist jetzt vorbei und die Nominierunsgphase abgeschlossen. Nun habe ich grade eben alle Nominierungen gezählt und -wow!- ihr glaubt gar nicht, wie viel Arbeit damit auf mich zukam. Auch wenn nicht mal die Hälfte meiner Leser mitgemacht hat (was ich wirklich schade finde), wurden dennoch über 100 verschiedene Literaturpaare nominiert! Nach der Stunde zählen bin ich sehr zufrieden und präsentiere euch stolz die 16 nominierten Paare, die es in die Matches geschafft haben.
Glückwunsch! (oder so)

[KING & QUEEN TOURNAMENT] NOW OR NEVER NOMINIERT!


  Zwei Wochen sind um und die Nominierungsphase neigt sich nun dem Ende. Das bedeutet die NOW OR NEVER Runde ist jetzt dran! Zwei Tage habt ihr jetzt noch Zeit eure fünf bis zehn Lieblingsbuchpaare für die Matches zu nominieren, falls ihr das noch nicht getan habt! Falls ihr das Tournament mögt, dann werbt doch bitte mit einem klitzekleinen Post für die Aktion, um in den letzten beiden Tagen nochmal das beste für die erste Phase rauszuholen. Es haben bis jetzt schon mehr als 30 Bookaholics nominiert. Und ich bin sehr motiviert und gespannt! Alle, die gerne Vertreter sein möchten, brauchen nicht mehr lange zu warten. (:

[TALK ABOUT...] Schullektüren oder: Unsere kleine Geschichte

Das Leben eines Bookaholics, vorallem eines Bookaholicbloggers besteht was das Lesen betrifft, aus einem Stapel alter aber toller Bücher, schönen Covern oder Geschichten zum wegträumen, einem Haufen ersehnten Neuerscheinungen, die ihn dazu bringen, die Buchläden zu stürmen (oder manchmal auch Amazon) und schlussendlich auch aus ein paar Schulpflichtlektüren, die jeder gelesen hat auch noch jeder lesen wird. Sind sie einfach nur nervig, voll mit herruntergekommenen klischeehaften Handlungen oder philosophischen Erzählungen? Oder regen sie zum Nachdenken an, lassen sich wunderbar besprechen und sind doch gar nicht so schlecht wie erwartet?

Heute werde ich euch einen kleinen Einblick in meine Sicht auf Schullektüren geben. Auch wenn ich noch einige Schuljahre vor mir habe, ist die Geschichte von mir und Schullektüre verbunden mit vielen Überraschungen. Insbesondere will ich etwas über Max Frisch's Andorra sagen, zu dem ich keine Rezension verfassen werde. Kennt ihr es auch? Bestimmt. Dann diskutiert doch mit mir in den Kommentaren.

[TICK TOCK] Gehirnfressende Kinofilme und die Such nach geliebter Urban Fantasy!

Der März ist endlich da! Damit auch die ganzen tollen Bücher und auch bald der Frühling. Auf Stories Dreams Books kehrt frischer Wind ein: Die King & Queen Tourney hat begonnen und die Postideen häufen sich an. Im Moment gibt es zu viele Ideen, als Zeit um die ganzen Posts zu verfassen. Waiting on Wednesday, Filmnews und Neuigkeiten über Autoren kommen auf meine To-Do-List und ich hoffe, dass ihr sie bald auch zu Gesicht bekommt. Deshalb hier ein kleiner Wochenrückblick, weil es mal wieder etwas zu berichten gibt. 

[RÜCKBLICK] Februar 2013

  



Rezensionsexemplare:
"Knigge - Total daneben?!"
Wunder, Wendy - "Flamingos im Schnee"
Jennifer - "Die Auserwählte"
Geschenkt / Gekauft / Gewonnen / Getauscht:
Zusak, Mark - "Die Bücherdiebin"
Sparks, Nicholas "Wie ein Licht in der Nacht"
Jordan, Sophie - "Breathless"
Frisch, Max - "Andorra"

"Lieblingslied" von K.A. Milne hatte ich dafür, dass es ein (unangefragtes) Rezensionsexemplar ist, relativ lange auf dem SuB und hatte wirklich nicht viel erwartet. Die Überraschungen bei Romanen sind, finde ich, immer das schönste beim Lesen, da ich wieder gemerkt habe, dass der Klappentext sehr bescheiden und die Geschichte dann brillant, sensationell emotional sein kann. Ich habe auch diesen Monat wieder einem Buch 5 Sterne geben können. Es ist sicherlich nicht für jeden etwas, aber wenn ihr emotionale Bücher sehr gerne mögt (auch mit ein bisschen Kitsch?), dann ist das definitv etwas für euch.
Der Monat war "gut". 4 Bücher sind einfach das, was ich immer schaffen muss, um zufrieden zu sein, aber viel ist es auch nicht. Ich hatte wirklich eine große Palette an Büchern, die ich gelesen habe. Eine Dystopie, ein "Ratgeber", eines aus dem Contemporary Genre und eine Schullektüre war dabei. Ich glaube so viel verschiedenes habe ich in einem Monat noch nie gelesen. Dafür war mein Büchershoppen erfolgreicher, als sonst. Langsam bekomme ich eine Ahnung, was für andere "ein großer SuB" bedeutet und hoffe, mich schnell auffangen zu können, falls es so weiter geht. Als nächstes werde ich die beiden Rezensionsexemplare vom Goldmann Verlag lesen, die ich wirklich total toll finde. Langsam muss ich aber auch wieder in die "Englische Bücher"-Schiene, da ich ja auch bei einer Challenge teilgenommen habe. Und zuletzt werde ich auch noch "Wie ein Licht in der Nacht" versuchen zu schaffen, weil ja bald der Film im Kino ist und meine persönliche Superreihenfolge immer "erst das Buch, dann der Film" ist. So, auf in den März! (:

Und wie war euer Monat? Was nehmt ich euch für den März vor?
Wie ist eure Reihenfolge bei Buchverfilmungen und Büchern?