Image Slider

[FILMNEWS] The Fault in Our Stars oder: "All-around-Post zu Hazel & Gus in ihrem Kinodebüt!"

Hello Bookies, wer hat "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (engl. "The Fault in Our Stars") nicht gelesen? Mittlerweile ist es schon fast so ein Hype wie mit Harry Potter. Jeder kennt es, jeder fand es super und wie es mit diesen Büchern kommen muss, werden sie von heute auf morgen verfilmt. Dass John Greens Bestsellerroman am 14. August 2014 verfilmt wird, steht schon ziemlich lange fest, aber gestern wurde auch der Offizielle Trailer veröffentlicht! Aus diesem Anlass gibt es heute von mir einen All Around Post zu der Verfilmung, da schon ziemlich viele Blogger schneller waren als ich & euch bestimmt nicht allein der Trailer interessiert, oder? 

[MUST-HAVES] #2: Sommerliche Autoren, noch mehr Trilogieabschlüsse und Erinnerungen an alte Wunschlisten

Der Januar ist schon fast vorbei, an das neue Jahr 2014 haben wir uns alle schon gewöhnt und auch ich habe mich schließlich etwas umgeschaut was buchtechnisch auf uns zukommt. Dieses Mal begann meine kleine Recherche nicht wirklich euphorisch, denn 2013 war das Jahr der Reihenabschlüsse (zumindest für mich, da ich auch auf Englisch lese) und der Zwang ein Paar Bücher zu lesen, um die Reihen zu beenden, sollte 2014 nicht vorhanden sein. Doch kaum sah ich mir bei Lovelybooks und Goodreads ein paar Bücherlisten an, war klar, dass genug zusammenkommt, um einen knappen Post zu schreiben, denn ich stieß einerseits auf viele neue Romane bekannter Autoren, andererseits aber dann doch auch auf Fortsetzungen angefangener Reihen oder von Reihen, die ich immer mal beginnen wollte, aber nie dazu kam. Da ich weiß, dass viele von euch strikt nur Deutsches lesen, habe ich auch ein paar Bücher rausgesucht, die dieses Jahr übersetzt erscheinen und auf vielen Wunschlisten stehen. Viel Spaß! ☺

[REZENSION] "Amy on the Summerroad" von Morgan Matson

http://www.amazon.de/Amy-Summer-Road-Morgan-Matson-ebook/dp/B007MF6IJI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1390903583&sr=8-1&keywords=amy+on+the+summer+roadhttp://www.amazon.de/Amy-Summer-Road-Morgan-Matson-ebook/dp/B007MF6IJI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1390903583&sr=8-1&keywords=amy+on+the+summer+road

[INTERVIEW] Come to the Dark Side - Traditionelles Meet and Great mit dem Gewinner des Tournaments!

"Herzlich Willkommen meine Damen und Herren der Bookiewelt, heute widmen wir uns auf meinem supersüßen Blog einer Sache, die schon längst überfällig ist, auf der Prioritätenliste aber ganz weit oben steht und beim Durchkramen meiner vielen Listen aufgefallen ist, weil sie von einem roten, fetten Kasten umrahmt ist. Ich wünsche Ihnen somit viel Spaß mit dem Post!"

Nein, vergessen habe ich diesen wichtigen Post nicht, aber begraben mit vielen anderen Kleinigkeiten und dazu waren meine Interviewfragen laut Ines auch nicht so einfach zu beantworten wie die Jahre zuvor und so verstrichen die Tage und das Interview ging fast unter... - aber nur fast! Denn hier ist es: Das Interview mit dem tollsten, genialsten, sexiesten, beliebtesten und garantiert bösesten Bösewicht der Literatur im Jahre 2013! Einen Applaus also an dieser Stelle für meinen heutigen Gast:
gemacht von Ines für das Tournament of Villains 2013

[TAG]-Time again! - Winter Wonderland Book Tag oder: Wie ich es irgendwie nicht lassen kann und es momentan liebe

Ich glaube ich habe mal in ziemlich vielen Posts erwähnt, dass ich Tags und die Award-Tags überhaupt nicht leiden kann und es so etwas von vermeide, sie auf meinem Blog zu machen. Damals habe ich sehr viele Leute, die an mich gedacht und mich getaggt haben, so vor den Kopf gestoßen und bis heute gedacht, Tags wären gar nichts für mich. Tjaaa, irgendwie hat sich das jetzt geändert, denn ich gucke super gerne Tags und finde, dass es auch viele sehr einfallsreiche und süße gibt, die nicht mit unnötigen und altbekannten Standartfragen daher kommen. Glücklicherweise enstehen momentan viele tolle Tags auch in der Buchwelt (vorallem bei den Booktubern) und ich will es tatsächlich mal wieder versuchen und meine Tagliebe entdecken. Vielen, vielen Dank an Hannah von Goldlettered, die den Tag heute gemacht hat und mich so inspiriert hat. Ebenfalls hat sie mich auf die erste Booktuberin aufmerksam gemacht, die ich ganz sympathisch finde. Sie hat diesen Tag ebenfalls gemacht und heißt Kassidy Voinche.

Ein kleiner [TIPP] für alle "Allegiant"-Leser, die einfach keine Ruhe finden oder: Veronica Roths Versuch ihren größten Fehler irgendwie zu erklären

Hey Bookies,
die Überschrift sagt jedem etwas, oder? "Allegiant", der dritte Teil von Veronica Roths "Divergent"-Trilogie ist vor wenigen Monaten in der Originalsprache veröffentlicht worden und seitdem wird das Internet überschwemmt von Fanposts auf jeglichen Seiten, die sich aufregen, traurig sind und irgendwie total zwiegespalten und verwirrt auf den Abschluss der beliebten Trilogie reagieren. Wenn ihr meine Rezensionen zu Teil 1 und Teil 2 gelesen habt, dann wisst ihr, dass ich auch hin und weg war/bin von der Geschichte und mich Hals über Kopf in den Schreibstil und die Charaktere verliebt habe. Naja, bis dann "Allegiant" mit mehr Überraschungen und Wendungen als mir lieb war daher kam und ich mir immer noch nicht sicher bin, ob ich "Allegiant" genial oder katastrophal fand (deshalb fehlt auch die endgültige Bewertung in meiner Rezension). Großer Respekt an die Autorin, sowas hat bis jetzt noch kein Roman hingekriegt!

AB JETZT BITTE NUR WEITERLESEN WENN DU "ALLEGIANT" BEREITS GELESEN HAST! SPOILERALARM!

[REZENSION] Frostblüte von Zoë Marriott


http://www.amazon.de/Frostbl%C3%BCte-Zo%C3%AB-Marriott/dp/3551312702/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389192222&sr=8-1&keywords=frostbl%C3%BCtehttp://www.zoemarriott.com/

Frost lässt keinen an sich heran – aus gutem Grund: Sie trägt einen Wolfsdämon in sich, der immer dann hervorbricht und sie wahllos töten lässt, wenn sie verletzt oder von Gefühlen überwältigt wird. Als sie sich notgedrungen einer Schar Krieger anschließt, die das Königreich vor Aufständischen schützen, weckt sie schnell das Interesse von Luca, dem Anführer, und das Misstrauen von Arian, seinem besten Freund. Beide Männer spüren, dass sie etwas verbirgt. Und Frost ahnt bald, dass einer von ihnen das Feuer ihrer Gefühle entfachen wird. Doch zu welchem Preis? Eine Heldin zum Niederknien – fragil und stark zugleich. Eine Geschichte zum Mitfiebern – beim Kampf gegen gnadenlose Schurken und innere Dämonen. Ein Buch zum Schwelgen und Verschlingen – voller unerwarteter Freundschaft, schwerer Entscheidungen und zarter, bittersüßer Liebe.