Image Slider

[KING & QUEEN TOURNAMENT] The Most Wanted: Und die Vertretersuche geht weiter!

Hey Bookies, ich weiß, dass ist jetzt noch ein Post zum Tournament, obwohl es noch gar nicht losgeht. Eigentlich würde ich die Zeit nutzen, um einen "richtigen" Post zu tippen, aber ich brauche nunmal eure Hilfe und Unterstützung, um die Organisation um die Vertreterphase zu beenden.
Es werden noch Vertreter gesucht. Da ich nicht direkt zuteile, sondern gucke, dass ich es koordiniere und den Rest dann auslose, habe ich den Bewerbern noch kein Paar zugeordnet. Somit veröffentliche ich normalerweise auch nicht, wer sich schon für wen beworben hat und so weiter. Viele von euch wollten aber wissen, für welche Paare sich nur wenige oder kaum Leute beworben habe, weshalb ich euch kurz die Paare vorstelle, für die es kritisch ist. Wenn ihr eines (oder mehrere) dieser Paare mögt, bitte doch durch das Formular melden und mitmachen. Auch wenn einige der folgenden Paare 2-3 Bewerbungen erhalten haben, haben andere Paare genau die gleichen Bewerber, weshalb es unmöglich ist, da auf eine Lösung zu kommen. Momentan sind es einfach noch zu wenige Blogger für zu viele Paare. Komischerweise haben die meisten Paare auf der Warteliste schon eindeutige Vertreter.

DAY & JUNE (LEGEND)
JACE&CLARY (THE MORTAL INSTRUMENTS)
WILL & TESSA (THE INFERNAL DEVICES)
HENRY & LIV (SILBER)
VINCENT & KATE (VON DER NACHT VERZAUBERT)

Bis auf Vincent & Kate (die noch keine Bewerbung erhalten haben), sind das nicht unbedingt die Paare die, am unbeliebtesten sind, sondern die, wo es mit den Bewerbern nicht zu koordieren geht. Auch wenn ihr euch für ein anderes Paar bewerben wollt, könnt ihr das gerne machen. Auch das macht die Koordination einfacher. Wie gesagt, es haben sich noch keine 16 Blogger angemeldet.

Übrigens: Falls ihr denkt, euer Zeitmangel könnte ein Problem sein, dann seid beruhigt. Nach der Zuordnung hat jeder Vertreter einen Monat Zeit alle nötigen Informationen und Ideen für alle seine Posts zu sammeln!

[TICK TOCK] Ana auf Entdeckungsreise: Neue Facetten, Instagram, Real Bloggerlife, Tournaments

[TAG] by me: "Little Bookie Tag"

Okay, ich hätte nie gedacht, dass ich das sage: Ich bin total verliebt in Tags! Kaum zu glauben, wie stark sich meine Meinung über dieses Thema ändern konnte, aber die kleinen Fragespielchen, die momentan im Umlauf sind haben es mir einfach angetan. Sie sind witzig, machen Spaß, ergeben Sinn und sind mal ganz nützlich, wenn man bloggen will, aber nicht ganz weiß, worum es in dem Post jetzt gehen soll. Was tun? Genau, einen Tag raussuchen (für den man vielleicht schon getaggt wurde) und loslegen. Dieses Mal wurde ich weder getaggt, noch habe ich verzweifelt das Netz nach diesem Tag durchstöbert, sondern *Trommelwirbel* habe ihn selbst erfunden, yeeeeey! Inspiriert wurde ich durch den "Kindheitstag", der aber nichts mit Büchern zu tun hat & der - meiner Meinung nach - auch nicht so coole Fragen parat hat. Deshalb dachte ich, ich denke mir selbst ein paar Fragen aus. Sie sind schon ziemlich Basic, aber ich hoffe ihr findet Gefallen daran. :-))))))

[REZENSION] Spinnenkuss (Elemental Assassin #1) von Jennifer Estep

 
 Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung - besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine ... [via Piper-Fantasy.de]

ERINNERUNG AN DIE VERTRETERPHASE

Hey liebe Tournamenters!
Einige haben es vielleicht nicht mitgekriegt, es vergessen oder sich noch nicht getraut.
Für das King & Queen Tournament 2014 suche ich immer noch Blogger, die Lust hätten bei der Tourney mit mehr als nur ihrem Vote mitzuwirken. Keine Sorge, es ist echt nicht die Welt und schon viele Blogger haben das die letzten 3 Tournaments super gemeistert.
Auch über Werbung freue ich mich, da dadurch alles viel schneller geht & die Matches so viel näher rücken. Wenn ihr fragen habt, dann steh ich euch immer gerne offen. Traut euch einfach! :-))))
 
 
xoxo, Ana ♥

 

[FILM] Saphirblau - Küken im Castnest, neuer Haarschnitt und heiße Make-Out-Szene

Scheint als befänden wir uns momentan im Zeitalter der Buchverfilmungen, denn kaum startet die eine Bestsellerverfilmung im Kino, veröffentlich die nächste ihre kleine Vorschau und weckt die Neugier auf mehr. Ist es nicht erst gestern gewesen, als "Rubinrot - Der Film" in aller Munde war? Wie auch immer, abgelöst wird dieser jetzt von seinem Nachfolger "Saphirblau", welcher schon am 14. August 2014 die deutsche Kinoleinwand für sich gewinnt. Vielleicht auch die Herzen der Zuschauer?
Um die Wartezeit auf das nächste Kinohighlight zu verkürzen, nehme ich die neuen und alten Schauspieler, sowie schon veröffentliche Puzzleteile unter die Lupe. Meine Neugier ist geweckt - wie sieht es bei euch aus?

[TALK ABOUT...] Mit Jugendromanen zum Englisch LK oder: Auf Englisch lesen


In der Bloggerwelt sind Reviews... eh Rezensionen zu englischsprachigen Büchern keine Sensation mehr. Fast jeder greift mal zum Schmöker in der Originalsprache - und findet dann oft auch viel Gefallen daran. Das beweist auch das Angebot in Buchläden, was eine immer größere Theke an englischen Romanen anbietet, was ein immer größeres Publikum anspricht, welches dazu auch immer jünger wird. "Read it in English" ist tatsächlich ziemlich "in" geworden und wird selten als komische, streberhafte Gewohnheit abgetan. Als Bookie, der seine Lesestunden auch mal nicht nur auf Deutsch verbringt, kriegt man auch eine Menge zurück. Ich für meinen Teil habe das Lesen in der Originalsprache ziemlich früh für mich entdeckt (Sommer 2011) und mich sofort darin verliebt, zumal ich auch mit meinen 7. Klässler-Kenntnissen gut zurecht kam. Doch irgendwie scheint es Phasen zu geben, in denen man Dinge abweist, die einem eigentlich ziemlich gut tun - und das oft ohne Grund. So hatte ich leider lange kein englisches Buch mehr in der Hand. Das soll sich jetzt spontan ändern!

[FILM] "Allegiant" folgt dem Zwei-Filme-System-Trend oder: Unnötiger geht's echt nicht!

gefunden auf www.hypable.com
Alles fing mit den beliebten Harry Potter Verfilmungen an - zumindest soweit ich weiß. Die Filme kommen gut an, 6 Teile machen Millionen in den Kinos, aber beim 7. Teil stoßen die Filmemacher auf eine Herausforderung. So viele Wendungen, unzählige wichtige Informationen, aber nur zwei Stunden Zeit um alles auf die Kinoleinwand zu befördern. Hmm, was tun? Wie wäre es mit zwei Filmen?, entpuppte sich als die rettende Idee. Das gleiche geschah auch mit Twilight und auch "Mockingjay", der dritte Film der "Die Tribute von Panem"-Reihe spaltet sich in zwei Filme.

[TAG] Protagonisten im Rampenlicht: Mögen, nicht mögen, die Meinung geigen, lieben, bewundern


Wisst ihr noch, als die Bloggerwelt mit Awards und Tags geradezu überflutet gewesen war und jeder Blog sich so unglaublich über seine 2627. Award gefreut hat? Ich fand diese Zeit abscheulich und kam überhaupt nicht damit zurecht, wie so viele Blogger guten anstrengenden Inhalt einfach durch ein paar lahme Fragen ersetzten. Mittlerweile sind wieder ein Paar Tags auf dem Markt - allerdings ist diese Welle kaum vergleichbar mit der damals: Diese Tags liest man gerne, sie haben Charakter, sind witzig und in ihnen steckt fast genauso viel Arbeit wie in einem durchschnittlichen Blogpost. Ein kleiner Bonus: Man lernt den Blogger hinter dem ganzen Schnickschnack kennen, was gar nicht mal so schlecht ist, wenn man sich überlegt, dass man auf dessen Buchempfehlungen vertraut. ;-)
Ziemlich entscheidend sind in der Literatur die Protagonisten (als ob ihr das durch die Tournaments nicht schon oft genug von mir gehört habt :)), weshalb dieser Tag ziemlich süß & interessant ist. 

[KING & QUEEN TOURNAMENT] 16 Literaturpaare in den Startlöchern: Bereit für die Matches? - VERTRETERSUCHE-

Hello Bookies,
puuuh so, ich habe grade alle Stimmen ausgezählt und, glaubt mir, es hat sooo lange gedauert und war an sich so viel Arbeit. Jetzt steht aber ein kleines Ranking fest, da es dieses Jahr leider nicht so ist, dass sich durch die Stimmen direkt 16 Kanditaten herauskristallisiert haben, sondern dass 13 Plätze fest vergeben sind und sich 6 weitere Paare um die restlichen 3 Plätze streiten. Warum? Weil es einfach seeehr knapp geworden ist und 6 Literaturpaare genau gleich viele Stimmen bekommen haben.
Bevor es aber darum geht, wie dieses Problem gelöst wird, werfen wir einen Blick auf das Ranking. Die Paare sind direkt nach ihrer Beliebtheit in der Vorrunde sortiert - was nichts heißen muss. In den Matches kann sich alles ändern. 

[KING&QUEEN TOURNAMENT] LETZTE CHANCE: Nominiert - Now or Never!

 
Hello Bookies & Tournamenters!
Wie viele von euch wissen, hat die Nominierungsphase bereits seit wenigen Wochen begonnen. Ich habe bereits gaaanz viele Literaturpaarideen von euch bekommen - einige ziemlich bekannt, einige weniger. Langsam ist aber die Vertreterphase an der Reihe! Deshalb berichtet auf eurem Blog, Facebook und Twitter von der Aktion, da diese Phase bald ihr Ende findet. Bis Dienstag habt ihr noch Zeit - danach bin ich im Urlaub & ihr dran euch als Vertreter zu melden. Deshalb schön weitererzählen & nominieren, wenn ihr es noch nicht getan habt, damit wirklich die Top 16 in die Matches kommen. Und vorallem auch eure Lieblinge dabei sind. 


Love you all ♥ Eure Ana

[TICK TOCK] Ein verregneter Wink mit dem Zaunpfahl nach Facebook ins Divergent-Abenteuer mit Serena van der Woodsen


 Herzlich Willkommen zu einem chaotischen Post an einem verregneten und schlechtgelaunten Mittwochnachmittag. Jetzt folgt metaphorisches philosophisches Geschwafel: Manchmal regnet es nach vielen sonnigen Tagen plötzlich wieder und grade dann, wenn man denkt alles ist super, sieht man schon die dunklen Wolken auf sich zu kommen und will nichts lieber als sich unter seiner Decke verstecken. Aber, man soll ja alles tun, nur nicht vor seinen Problemen davon laufen. Der Haken? Irgendwie scheine ich das noch nicht ganz begriffen zu haben, denn anstatt mir einfach einen Regenschirm zu holen, vergrabe ich mich unter meiner Jammerei und bereue am Ende wieder alles. Ich hoffe, ihr tut es mir nicht gleich.
Da ich heute wirklich zu nichts außer einem Tick Tock in der Lage bin, gibt es genau das, yeeey! Denn ab und zu muss mal das raus, was in die sonstigen perfekt durchgeplanten Posts nicht reinpasst. Seid gefasst.

[FILM] - Gedanken: Vampire Acadamy oder: Nichtbuchkenner-Impressionen

 Die 17-Jährige Rose (Zoey Deutch) führt ein scheinbar ganz normales Teenager-Leben. Zusammen mit ihrer besten Freundin Lissa (Lucy Fry) geht sie auf die angesagtesten Partys, auch die Schulbank drücken die Mädels gemeinsam. Doch ihr Stundenplan ist alles andere als gewöhnlich und ein bisschen Blut an den Lippen gehört zum Alltag - immerhin ist Rose halb Mensch, halb Vampir und Lissa ist sogar zu 100 Prozent Blutsaugerin. An der Vampire Academy lernen die beiden Kampftechniken, die sie befähigen sollen, die friedlichen Vampire der Moroi vor den verfeindeten Stigori-Vampiren zu beschützen. Rose trainiert dabei besonders hart, denn die Strigoi haben es auf Lissa abgesehen, die eines Tages als Königin über die Moroi herrschen könnte. Aller adoleszenten Schwierigkeiten zum Trotz läuft es ganz gut für Rose – bis ihr Leben ausgerechnet von ihrem Trainer und Mentor Dimitri (Danila Kozlovsky) durcheinander gebracht wird…

[OFF-TOPIC] Meine Highlights des WWW

Hello Bookies, ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber ich bin kein reiner Literaturblogleser. Zwar ist es mein Lieblingsthema über das ich gerne blogge, aber in meinem Dashboard nur Rezensionen zu sehen langweilt mich - ganz anders ist es, wenn plötzlich mal jemand mit einem Off-Topic-Post daherkommt. Heute bin ich das und, -weil wir ja alle kleine Internetlover sind, Blogs lieben und allgemein gerne ein bisschen Zeit online verbringen-, wollte ich euch meine allerliebsten Webseiten zeigen, auf denen ich gerne unterwegs bin & die sich in vielen Lebenssituationen als hilfreich erweisen können oder einfach nur ein guter Zeitvertrieb sind. Vorab gesagt: Auch wenn ich gerne blogge und auch selber andere Blogs lese oder auf Internetseiten stöbere, kann ich nicht stundenlang am Laptop oder Handy sitzen, weshalb ich bestimmt kein Profi bin und euch hier die Internetgeheimtipps offenbaren werde. Aber vielleicht kennt ihr einige Seiten gar nicht? Lasst euch überraschen!

[BUCHPOST] Erdbeerige Spinnen und Schmetterlinge, aber kein Aprilscherz oder: Ein unbookielikes Kaufverhalten

Hey hey Bookies ♥
Draußen scheint die Sonne, ich habe für zwei Tage klausurfrei, weshalb ich den Tag nicht beim Rezensionstippen drinnen verbringen möchte, und euch nach ganzen drei Monaten mal wieder meine neu eingezogenen Schätze zeigen will. Wenn ihr an dieser Stelle einen typischen Buchbloggerpost mit 40 neuen Büchern, bestehend aus Rezensionsexemplaren, Rebuybestellungen, Amazonausbeuten und Buchhandelmitbringseln erwartet, dann erschreckt euch bitte nicht, wenn ihr meine neuen Bücher aus Januar, Februar und März erblickt, denn mein Kaufverhalten, was Bücher betrifft ist praktisch gar nicht vorhanden. Ich habe ganze drei neue "normale" Bücher, wovon alle drei Rezensionsexemplare sind. Da bleibt zwar viel Freiraum zum SUB-Abbau, aber das Ding ist einfach, dass ich momentan nicht unglaublich viel lese (dennoch gerne blogge) und an sich in diesem ganzen SUB-WuLi-Kram nicht mehr so richtig drin bin. Deshalb - Trommelwirbel - seht ihr meine bescheidenen, kleinen aber superfeinen Stapel an Neuzugängen. Natürlich sind wieder auch E-Books dabei, weil ich ja auf digital stehe und englische Bücher auf dem Kindle ja sowieso das Größte sind. ;-)