Image Slider

Sonntagsbrunch 19.07.

Wir sind, was wir regelmäßig tun! - Wieso Gewohnheiten so entscheidend sind

Ihr kennt es vielleicht - da hat man mal wieder zum Nutella-Glas gegriffen, bis 3 Uhr morgens Vlogs geschaut, aus Faulheit vergessen sich einzucremen und einfach den Wecker überschlafen. Haben wir einmal die Bequemlichkeit in einem Szenario entdeckt, dann wird es schneller zur täglichen Routine, als uns lieb ist. Dabei sind es meistens die Situationen, die uns nur für den Moment zufriedenstellen - nachhaltig also ein Desaster. Wir sind zu müde, nicht produktiv und drucken uns selbst ein dickes FAULHEIT auf die Stirn (was ich zur Erleichterung zu sagen habe, ist, dass dieser Aufdruck in den meisten Fällen für alle anderen unsichtbar ist). Dennoch, mir ist mein Selbstbild sehr wichtig und ich will zu den Leuten gehören, die sich zu der Person entwickeln, die ich auch von ganzem Herzen sein möchte. Also - was tun? Die uralte Idee mit den Vorsätzen klappt ja meistens nicht! Aber wieso? Schließlich sind Ziele doch ein Ansporn, oder etwa nicht? Doch, doch. Ich sag euch woran es hapert, wenn wir plötzlich genau gegen unsere Vorsätze handeln. Die (schlechten) Gewohnheiten sind's!

Inspiration in Bild: "Short Hair, Don't Care" oder: Ana spielt Friseur

Seit meinem 7. Lebensjahr trug ich mein Haar immer lang bzw. ungefähr Brustlänge. Das sind 10 Jahre, in denen ich lernte meine zunächst verhassten Naturlocken mit kleinen Tricks, Helferlein aus dem dm und nicht zu selten auch mit dem Glätteisen zu bändigen... Glaubt mir Naturlocken sind ein Fluch und Segen zugleich. Fluch vor allem, weil ich alle Mädchen beneidet habe, die mit Long Bob einfach unwiderstehlich modern, sexy und on point aussahen. Das ganze letzte Jahr über träumte ich von Looks wie auf dieser wundervollen Collage und dachte, dass ich sowas nie nie nie mit meiner Mähne tragen könnte, ohne jeden Tag zum Glätteisen greifen zu müssen. Bis vor ca. einer Woche als...

|Scheinwerfer auf...| Deutsch im LK - Themen, Lektüren, Aufwand, Kompetenzen

Wir Wortbegeisterte widmen einen Großteil unserer Freizeit unserer Begeisterung für die Sprache. Ob wir einen Roman nach dem anderen verschlingen, uns durch Fanfictions wühlen, selber eine Geschichte oder ein Gedicht aufs Papier bringen (oder auch mal eine Rezension) oder Blogs durchschmökern... Wir verehren jedes Wort und - ich hoffe ich spreche mal für alle hier - es macht uns Spaß! Da ich der typische Geisteswissenschaftstyp in der Schule bin, und noch dazu gerne Lese & Schreibe, habe ich mich letztes Jahr kurzerhand für Deutsch und Englisch in den Leistungskursen entschieden. Die Entscheidung war leicht (Mathe wäre es vielleicht auch geworden), aber im Endeffekt sind das die Fächer, in denen ich dachte richtig aufgehen zu können. Vielleicht steht ja einer von euch auch vor einer ähnlichen Entscheidung und fragt sich, was es mit dem Deutsch LK auf sich hat? Dann könnte dieser Post dir mit Rat und Tat zur Seite stehen! 

SONNTAGSBRUNCH 12.07.

FINALE: Celaena Sardothien gegen Rose Hathaway

Herzlich Willkommen bei dem Kick Ass Tournament 2015! 
Das erste Mal in der Geschichte der Stories Dreams Books Tournaments treten die hartnäckigen, selbstbewussten und schlagfertigen Literaturcharaktere gegeneinander an und kämpfen in den Matches um eure Stimmen und um den Sieg. Im folgenden haben die Mentoren der beiden Ringer zwei Posts vorbereitet - welcher überzeugt euch mehr? Für welchen der beiden Charaktere schlägt euer Herz ein bisschen mehr? Und wieso? Stimmt unten ab und vergesst nicht euch an der Diskussion in den Kommentaren zu beteiligen. Möge das Glück stets mit euch sein!

This Week's Shopping Bits

 Ich habe gemerkt, wie viel Geld ich für unnötige Kleinigkeiten ausgebe. Jeden Tag einen Kaffee in der Stadt, den hundertsten Pulli, der aber natürlich gaaanz anders ist, als das was man sonst so im Kleiderschrank hat... Bestes Beispiel mein Sonntagspost, in dem ich euch erzähle, dass ich mir ein zweites Paar Birkenstocks kaufen will. WHAT?! Reicht ein Paar nicht aus? Plötzlich haben sich mir also die Augen geöffnet und ich habe mich dazu entschieden etwas wählerischer in meinem Kaufverhalten zu sein #stopBeingKonsumopfer! Dennoch habe ich in meiner ersten Ferienwoche die Stadt einige Male besucht und da preiswerte (!) und auch wirklich schöne Dinge entdeckt. Besser gesagt: Sie haben mich entdeckt, denn ich hatte gar nicht danach gesucht, aber trotzdem waren es Teile, die ich nicht besitze, aber schon immer im Hinterkopf hatte. Zudem habe ich gestern die liebe Jessi aus der Buchbloggergruppe getroffen & wir haben natürlich auch ein bisschen gebummelt.

5 für 2015 - meine literarischen Halbjahresfavoriten

Es ist ein einziges Klischee zu sagen, dass die Zeit mal wieder unglaublich schnell vergangen ist, aber Tatsache ist, dass es so ist. Die Wetterberichte sind glücklicherweise mal im Einklang mit dem Datum und so beschert uns der Juli momentan viele Sonnenstrahlen - und läutet das zweite Halbjahr 2015 ein. Die letzten 6 Monate habe ich zwar nicht riesige Berge an Büchern, aber doch einige Schätzchen verschlungen, von denen ich nur über eine Handvoll sagen kann, dass ich sie genossen habe. Ob wegen ihrer Spannung, ihres Humors oder prickelnden Charakteren so war - das sind meine buchigen Halbjahresfavoriten im Jahr 2015.

Match #14: Draco Malfoy gegen Celaena Sardothien

Herzlich Willkommen bei dem Kick Ass Tournament 2015! 
Das erste Mal in der Geschichte der Stories Dreams Books Tournaments treten die hartnäckigen, selbstbewussten und schlagfertigen Literaturcharaktere gegeneinander an und kämpfen in den Matches um eure Stimmen und um den Sieg. Im folgenden haben die Mentoren der beiden Ringer zwei Posts vorbereitet - welcher überzeugt euch mehr? Für welchen der beiden Charaktere schlägt euer Herz ein bisschen mehr? Und wieso? Stimmt unten ab und vergesst nicht euch an der Diskussion in den Kommentaren zu beteiligen. Möge das Glück stets mit euch sein!

Sonntagsbrunch 05.07.

NEU EINGEZOGEN: Ein schlanker Kanake mit Körper aus Papier versucht sich am geliebten Prozess des Yogas

Hach, der Sommer ist da. 38°C plagten  beglückten heute die deutsche Bevölkerung. Ich will nicht meckern, aber ein paar Grad weniger wären mir lieber, denn um die Mittagszeit rauszugehen, bedeutet ein grausamer Tod. Glück für meinen Blog, denn die paar Stunden, die gezwungenermaßen im kühlsten Raum unseres Hauses verbracht habe, verbrachte ich in Zweisamkeit mit meinem Laptop. Zuvor habe ich allerdings meine Spiegelreflexkamera eingeweiht (endlich besitze ich auch eine!) und meine buchigen Babys in den Fokus genommen. Es haben sich nämlich einige Newbies in mein Buchregal verirrt, die ich euch gerne vorstellen will.

Match #13: Hermine Granger gegen Rose Hathaway

Herzlich Willkommen bei dem Kick Ass Tournament 2015! 
Das erste Mal in der Geschichte der Stories Dreams Books Tournaments treten die hartnäckigen, selbstbewussten und schlagfertigen Literaturcharaktere gegeneinander an und kämpfen in den Matches um eure Stimmen und um den Sieg. Im folgenden haben die Mentoren der beiden Ringer zwei Posts vorbereitet - welcher überzeugt euch mehr? Für welchen der beiden Charaktere schlägt euer Herz ein bisschen mehr? Und wieso? Stimmt unten ab und vergesst nicht euch an der Diskussion in den Kommentaren zu beteiligen. Möge das Glück stets mit euch sein!

Getting ready for the Semi-Finals - Kick Ass Tournament 2015

...und da waren es nur noch 4. Nach 12 Matches überlebten nur noch die badesten der badesten und erkämpften sich ihren Platz im Halbfinale. Kurzer Applaus an die Blogger, denn was ihr da immer nebenbei beim Kaffeetrinken lest, dafür schuften unsere fleißigen Bienchen einen ganzen Nachmittag (Nachtaktive haben wir natürlich auch). Jetzt geht es an die drei letzten Matches, bis der Sieger feststeht. 4:1 Chance, dass es ein männlicher Charakter wird (Draco und Lori tragen somit eine hohe Verantwortung) und ansonsten drei sehr charmante Damen, die aus 3 komplett unterschiedlichen Welten stammen. Was aber alle 4 gemeinsam haben - Fantasy ahoi. 


Ich weiß, es ist übertrieben heiß und warm und entweder ich wollt jetzt weiterschlafen, oder ins nächste Freibad fahren. Deshalb heute sehr kurz, aber lasst mir trotzdem euren Tipp dar. Wie wärs mit einer Partie Marry, Kiss, Cliff in Tournament Form? Wen würdet ihr direkt gewinnen lassen, wen ins Finale transportieren und wen direkt und ohne zu Überlegen von der nächsten Klippe stürzen?

Match #13 am 03.07.
Match #14 am 05.07.

xxx & genießt das Wetter! Eure Ana