Was wird im Sommer aus "Stories Dreams Books" - HILFE!

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet einen schönen Wochenstart!
Meine Woche beginnt offiziell erst morgen, da morgen in ganz NRW die Deutsch Zentralabi geschrieben werden. Deshalb habe ich heute wirklich nichts anderes gemacht, als mich abzulenken, ein paar Mal in meine Mappe geguckt, einen Schock gekriegt, weil ich nicht alles zu 100% auswendig konnte und sie dann wieder zu gepackt. Wird schon gut gehen. Hoffentlich hat das Ministerium ordentliche Klausuren für uns bereit - vielleicht was von Kabale und Liebe? Oder ein unglaublich einfaches Gedicht? Fänd ich supi.


Wie auch immer - ich will die nächsten drei Klausuren einfach hinter mich bringen und danach weiter mit meinem Leben machen. Nach so vielen Jahren Schule soll jetzt eine einzige Klausur so viel Aufmerksamkeit bekommen? Finde ich doof, und versuche die sechs Stunden morgen etwas spielerisch zu sehen - mein Bestes werde ich geben (die Zweifel melden sich wieder "hab ich nicht vielleicht zu wenig gelernt?!"). Was alles nach meiner mündlichen Klausur geplant ist, erfahrt ihr in einem anderen Post. Heute soll es um diesen kleinen Ort im WWW namens "Stories Dreams Books" gehen. Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, möchte ich meinem Blog endlich richtig viel Aufmerksamkeit schenken (einen ganzen Monat habe ich sonst nichts zu tun!) und einige Veränderungen vornehmen. Da Stories Dreams Books von eurem Feedback lebt, möchte ich natürlich, dass euch die Veränderungen nicht missfallen. Aka ich brauche eure Hilfe!

Eine eigene Domain muss definitiv her, bestimmte Dinge müssen schließlich einfach "professionalisiert" werden. 14-jährige Ana konnte mit dem Begriff "Impressum" vielleicht nicht viel anfangen, mittlerweile bin ich aber fast 18 und möchte auch, dass man das merkt. Den Umgang mit meiner Kamera möchte ich schulen und mich in bestimmten Kram einlesen, den ich aufgrund der täglichen 8 Stunden Schule nicht geschafft habe. Bei dem Kauf der neuen Domain ist mir aufgefallen, dass mir jetzt die letzte Chance gegeben ist, meinen Blognamen zu ändern. So oft habe ich mich schon über "Stories Dreams Books" aufgeregt - in meinen Augen unkreativ und langweilig. Genauso wenig wie ich mich noch "Cityrella" nenne, gefällt mir mein Blogname. ANDERERSEITS ist ein Name = Marke. Ist eure Vorstellung von meinem Blog eng an den Namen gebunden? Was denkt ihr über eine Änderung? Ich brauche euer ehrliches Feedback! Vor allem da sich mein Blog in die Sparte Lifestyle einordnen lässt und nicht mehr nur ein Buchblog ist wie früher, missfällt mir der Name immer mehr. Allerdings fällt es mir auch schwer einfach ohne wenn und aber den Blognamen zu ändern. Wie denkt ihr darüber?
Kommentare on "Was wird im Sommer aus "Stories Dreams Books" - HILFE!"
  1. Also, ich fände eine Namensänderung nicht schlimm :)
    Ich hab damals auch von Mara's auf cakes & colors gewechselt und es seither nicht bereut! Manchmal braucht man glaube ich einfach Veränderungen und wenn du jetzt "dein Ding" quasi gefunden hast und der alte Name nicht mehr passt, ist was Neues doch klasse! :)

    Liebe Grüße & dir viel Glück für deine Prüfungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mara! Mag deinen Blog ziemlich gerne und wenn du das auch problemlos gemacht hast... hmmm :)

      Danke!

      Löschen
  2. Hey Ana,

    also ich hoffe ja auch auf ein einfaches Gedicht oder eine Hiob-Klausur... :D Ich schreibe morgen auch die gleiche Klausur und konnte den ganzen Tag an nichts anderes denken. Aber man sollte sich da eigentlich nicht so verrückt machen, das stimmt schon (leichter gesagt als getan) :D
    Ich drücke dir dann mal ganz gest die Daumen und bin gespannt, welche Klausur du morgen auswählen wirst...

    Liebe Grüße und viel Glück!
    Lena ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiob kam zwar nicht, aber mit deinem Gedicht kannst du ja ganz zufrieden sein, was? ;) Hoffe, es lief gut bei dir :)

      Löschen
    2. Ja, es lief überraschend gut! :) Habe tatsächlich den Gedichtvergleich genommen und bin froh, dass jetzt die erste Hürde schon mal geschafft ist. Was hast du denn gewählt? :)

      Löschen
  3. Huhu Ana,

    mach dir nicht so ein Stress wegen der Klausur. Mit 6h hast du ausreichend Zeit zur Verfügung, die aber auch nicht allzu lang wirkt. Geht schneller um als du denkst. Wenn du gelernt hast und im Unterricht das gut hinbekommen hast sollte nichts schief gehen. Und man hat doch auch drei Themen zur Auswahl, oder nicht?
    Jedenfalls wünsche ich dir viel Glück!

    Eine Namensänderung fände ich nicht schlimm. Man gewöhnt sich mit Sicherheit sehr schnell daran und "vergisst" den Alten..

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sechs Stunden waren natürlich trotzdem zu wenig, aber sicher ist alles nicht so wild!
      Danke auch zu deinem Feedback zu der Namensänderung!

      Löschen
  4. Hallo,

    ich finde Stories und Dreams klingt nach dem Leben und nur Books steht dabei für Bücher. Ich habe den Namen mit deinem Blog verbunden und finde ihn als Blogname an sich ganz gut. Aber das musst du natrülich selbst entscheiden.

    Dein Headerbild mit dem Spiegel erschliesst sich mir zu deinem Blogname nicht so ganz. Auch die Schrift darüber ist irgendwie...die Schrift wirkt unruhig, das Bild darunter verstärkt diesen Eindruck.
    Der Mediengestalter in mir sagt: Schreibschrift ist für ein Logo dieser Art ungeeignet. Außerdem kann man sicher noch an der Schriftmischung des Blogs arbeiten, 4 verschiedene sind mindesten 1 zuviel.) :-)
    Ansonsten finde ich sieht dein Blog doch ganz "professionell" aus.

    Viele Grüße
    Twineety

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du danke für dein Feedback :)
      Auf solche Details habe ich noch gar nicht geachtet - werde ich mich definitiv widmen. Aber danke - und was den Namen angeht, bin ich da ja immer noch etwas unentschlossen :)

      Löschen